Spielgruppe

 

 

In meiner Spielgruppe dürfen sich die Kleinkinder völlig frei, ungezwungen und ohne Verbote bewegen. Da der Raum eine JA- Umgebung darstellt, ist für die Kinder (fast) alles erlaubt. Spielend können die Kinder den Alltag entdecken. Sie erforschen in einer für sie vorbereiteten Umgebung einfache und oft aus alltäglichen Dingen hergestellte Spielmaterialien. Die Kinder haben die Möglichkeit nach ihren individuellen Bedürfnissen zu entdecken, zu spielen und damit zu lernen. Ihren Bewegungsdrang können die Kinder durch ein wechselndes Bewegungsangebot wie Krabbeln, Hüpfen und Klettern nachkommen. Zusätzlich finden ganz individuell an das Kind angelehnt auch Sing- und Fingerspiele Einzug in die Spielgruppe. Sie als Eltern erfahren die Bedeutung einer auch über das erste Lebensjahr hinaus bedürfnisorientierten Begleitung ihrer Kinder in seiner individuellen Entwicklung. Und genau wie beim PEKiP nehmen Sie jede Menge Spielideen mit nach Hause, die einfach und kostengünstig umzusetzen sind.

 

 

 

Ziele:

 

-         Das freie Spiel fördern und damit eine geeignete Lernumgebung schaffen.

 

-         Dem Kind Kontakte zu Gleichaltrigen ermöglichen.

 

-         Die Bindung und Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind stärken.

 

-         Ihrem Kind eigene Erfahrungen möglichst ohne Eingreifen des Erwachsenen ermöglichen. 

 

-         Eine vertrauensvolle Umgebung schaffen für Fragen und Begleitung durch die Gruppenleiterin. 

 

-         Austausch mit anderen Eltern.

 

Kosten:

 

 

Wenn ihr an der Spielgruppe teilnehmen möchtet, dann bucht ihr einen geschlossenen Kurs von 8 Kurseinheiten zu je 99 Euro. Eure Anmeldungen und Anfragen nehme ich per E-Mail entgegen und antworte dann mit einem Anmeldeformular.

 

Bitte lest auch die AGB`s. Aktuelle Kursangebote findet ihr hier, zögert aber nicht, mich gesondert für neue Kurse anzufragen.