PEKiP®

Prager-Eltern-Kind-Programm

Das Prager-Eltern-Kind-Programm beruht auf den Erkenntnissen des Prager Psychologen Dr. J. Koch. Er entwickelte Bewegungs- und Spielanregungen für das Baby. Darauf beruhend wurde 1973 ein Programm für Eltern mit ihren Kindern entwickelt.

 

Das erste Lebensjahr ist etwas ganz besonderes für Sie und das Baby. Das Baby entwickelt sich rasend schnell und ständig gibt es etwas neues zu entdecken. In den PEKiP – Kursen möchte ich diesen sensiblen Entwicklungsprozess gemeinsam mit Ihnen begleiten und unterstützen.

 

 

Ziele:

 

 

-         Ihr Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen in seiner Entwicklung begleiten.

 

-         Die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind stärken und vertiefen.

 

-         Den Erfahrungsaustausch und den Kontakt der Eltern untereinander fördern.

 

-         Kontakte der Kinder zu Gleichaltrigen und anderen Erwachsenen ermöglichen.

 

 

 

Die PEKiP®-Gruppe:

 

 

-         In der PEKiP®-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche, auch ein         späterer Einstieg ist möglich.

 

-         Die Babys sind im gleichen Alter.

 

-         Die PEKiP®-Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben

 

-         Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche für 90 min in einem warmen Raum statt. Das An- und Ausziehen der Babys ist Teil des Gruppentreffens.

 

-         Die Babys sind dabei nackt, damit sie sich freier bewegen können.

 

-         Die PEKiP®-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP®-Gruppenleiterin         geleitet.

 

 

Für die Treffen müssen Standarts eingehalten werden. Mehr dazu finden Sie hier. Weitere Informationen rund um PEKiP®  lesen Sie auch unter www.pekip.de.

 

 

Ich möchte euch mit PEKiP® individuell auf eurem Weg begleiten und eine vertrauensvolle Umgebung schaffen, in der sowohl ihr euch in der Gruppe als auch die Babys wohl fühlt. Im Vordergrund stehen die Spiel- Sinnes und Bewegungsanregungen, die euch und dem Baby eine schöne, gemeinsame Zeit bescheren und ihr euch so fernab vom Alltag und Ablenkung aufeinander einlassen könnt und euch noch besser kennenlernt.

 

Bitte beachtet, dass es beim PEKiP® um keine (therapeutische) Förderung geht, sondern um eine Entwicklungsbegleitung. Nach Bedarf können wir auch singen und/ oder Fingerspiele machen, im Mittelpunkt steht dies allerdings nicht und gehört nicht zum PEKiP®  - Konzept.

 

 

 

Kosten:

 

 

Wenn ihr am PEKiP® teilnehmen möchtet, dann bucht ihr einen geschlossenen Kurs von 8 Kurseinheiten zu je 99 Euro. Eure Anmeldungen und Anfragen nehme ich per E-Mail entgegen und antworte dann mit einem Anmeldeformular.

 

Bitte lest auch die AGB`s.  Und hier habe ich Antworten auf die mir meist gestellten Fragen gegeben. Aktuelle Kursangebote findet ihr hier, zögert aber nicht, mich gesondert für neue Kurse anzufragen.