PEKiP für zu Hause: Fern-PEKiP

 

PEKiP für zu Hause: Fern- PEKiP

 

PEKiP als Fernkurs für dich und dein Baby

 

PEKiP für zu Hause als Angebot für alle PEKiP-Freunde, Interessierte, Austauschbereite, Lernwillige, An-Sich-Arbeitende, Sich-Fragen-Stellende, In-Beziehung-Gehende, Dem-Kind-Spiele-Ermöglichende kurz: für alle Familien mit Babys, die am PEKiP teilnehmen WOLLEN aber durch die Kontaktbeschränkungen oder aus anderen Gründen nicht können.

 

 

PEKiP neu gedacht

 

In dieser Zeit ist nichts mehr, wie es war. Vieles hat sich verändert. Das gab es noch nie, das Babys nicht mit anderen Babys spielen können. Keiner von uns kann absehen, wann sich das ändern wird. Deshalb gilt es neu zu denken. Mein Kopf hat gearbeitet, da ich einen Bedarf bei euch Eltern sehe, bei den Familien, bei den Babys.

 

PEKiP, das ist die Entwicklungsbegleitung der Babys und das Anbieten entsprechender Anregungen.

 

PEKiP, das sind Eltern-Eltern-Kontakte. Die können weiterhin stattfinden. Nicht im direkten Kontakt sondern mit einem Bildschirm dazwischen, aber lasst sie uns stattfinden!

 

PEKiP, das ist Beziehungsstärkung und-vertiefung zwischen Eltern und ihrem Kind. Auch diese Begleitung kann online stattfinden. Ich als PEKiP- Gruppenleiterin schaue genau hin, beantworte Fragen, gebe Anregungen und bin für euch da.

 

PEKiP ist das Ermöglichen von Kind-Kind-Kontakten. Diese können nun im Moment leider nicht stattfinden, aber deswegen kann sich das Baby dennoch gut entwickeln, denn IHR Eltern seid da, es gibt für Babys nichts Besseres.

 

PEKiP ist gekennzeichnet durch ausgebildete und zertifizierte Gruppenleiterinnen, die euch mit Fachkompetenz, Wissen, einem Ohr zum Zuhören und einer Schulter zum Anlehnen wertschätzend zur Seite stehen.

 

PEKiP hört nicht in einem Gruppenraum auf. Deshalb habe ich PEKiP neu gedacht und biete ab sofort PEKiP für zu Hause – Fern-PEKiP an.

 

Fern-PEKiP: Wie geht das?

 

Die Eltern, Babys und ich genießen jeden Gruppenmoment von Anfang an. Schnell baut sich unter den Teilnehmer/ innen ein Vertrauensverhältnis auf, die Babys lernen sich kennen, lernen voneinander und mit zunehmenden Treffen erkennen sie sich wieder und beginnen erste gemeinsame Spiele. Diese wunderschönen und für alle tragbaren Momente können LEIDER im Moment nicht face to face stattfinden. Das heißt aber nicht, dass es wunderschöne und vertrauensvolle Momente nicht geben kann!

 

Ich biete deshalb fachliche Begleitung als Fern-PEKiP bequem für zu Hause an. Dabei kann ich auf jedes Elternteil und auf jedes Baby mit seinen kleinen und großen Fortschritten eingehen. Gemeinsam mit euch schaue ich genau hin, beantworte Fragen, bin für euch da und gebe euch passende Anregungen für die Entwicklung eures Babys zur Umsetzung für zu Hause mit an die Hand.

 

Das alles geschieht weiterhin im Austausch mit eurer vertrauten Gruppe. Zusätzlich bin ich auch ganz persönlich und individuell für euch da.

 

1.    Austausch mit anderen Teilnehmer/ innen

Dies geschieht per Videoeinladung einmal wöchentlich zu einem festen Termin für 60 min. Wir lernen uns als Gruppe kennen und können wichtige Fragen miteinander teilen.

 

2.    Individuelle fachliche Begleitung

Ich begleite euch durch das erste Babyjahr durch einen wöchentlichen persönlichen Austausch per Telefon-, Videogespräch oder über E-Mail am Kontakttag.

 

3.    PEKiP Anregungen

Jede Woche schauen wir anhand von Berichten oder Bildern gemeinsam auf dein Kind. Wo steht es, was ist dran und welche Anregungen und Ideen kann ich euch für zu Hause mitgeben.

 

 

Außerdem gibt es Bastelideen, Buchvorschläge und einen Wochenimpuls auch für dich zum wachsen :-) , denn ihr als Eltern seid genauso wichtig und wertvoll wie euer Baby. Selbstverständlich gibt es wichtige Informationen rund um die Themen im ersten Lebensjahr.

 

Kosten findest du hier.

 

Du willst dabei sein? Dann melde dich hier an.

 

Ich freue mich auf euch!

 

Claudia